26 September, 2006

Die Legende lebt

Sie gelten als Produkt kindlicher Phantasien und sind doch real genug, ganze Gegenden in Schutt und Asche zu legen. Ihre Nüstern speien gigantische Feuer, ihre Krallen sind aus purer Glut und ihr Schlund vermag selbst das größte Haus zu vertilgen. Wo sie auftreten lassen sie Berge, Meere und Städte erzittern. Ihre Gegner - die es nicht gibt - vernichten sie in Sekundenschnelle und wer zu fliehen versucht, wird von ihren Gas- und Feuerwolken im Nu niedergebrannt. Selbst der stärkste Mann erscheint in ihrem gleißenden Licht als ein Nichts in der Unendlichkeit unseres Universums. Und wer sich mit ihnen mißt, ist vermessen, denn er sucht den Vergleich mit einer Kraft, die der Explosivität mehrerer Atombomben gleichkommt. Doch wer sich von ihnen angezogen fühlt, den lassen sie bis an ihr Lebensende nicht mehr los. Klick auf das Bild und laß´ Dich faszinieren, von einer Legende die lebt...!
Quelle Bild: http://www.vampir-club.de/gifs/drachen4.jpg

Kommentare:

Mandy Fischer hat gesagt…

Woher nehmen Sie diese Texte? Sind die nun selbst formuliert oder was sind ihre Quellen dafür? Sagen Sie doch mal ;)

MfG

leonie hat gesagt…

Woa*beeindruckt sei* echt toller text...ich war erst diesen sommer in pompeji aber leider sieht man ja kaum was vom vesus, wenn man sich "nur" die alten "überbleibsel" von pompeji anschaut...
mfg leonie

Anonym hat gesagt…

ein dankeschön für die tollen und auch spannenden infos...
auch wenn ich schon vieles davon kannte hab ich einige davon noch nie gehört......

freu mich auf mehr....^^


felix

Anonym hat gesagt…

hi.
wirklich herr krueger, sie wirklich voll coole sachen fuer uns auf lager, danke nochmal.
wladi